top of page

t
Jacksonville ist eine der am schnellsten wachsenden Städte in den USA und ein großartiges
Reiseziel für Touristen. Die Stadt ist bekannt für ihre reiche Geschichte, wunderschöne Strände,
vielfältige Kunst- und Kulturszene und Outdoor-Aktivitäten. In diesem Kapitel werden wir Ihnen
einige der besten Aktivitäten und Orte in Jacksonville vorstellen, damit Sie das Beste aus Ihrem
Besuch herausholen können.
Jacksonville ist die größte Stadt in Florida und hat eine Bevölkerung von etwa 900.000 Menschen.
Die Stadt liegt im Nordosten von Florida und ist ein wichtiger Hafen am Atlantik. Die Stadt hat eine
lange Geschichte, die bis in die Kolonialzeit zurückreicht. Es wurde von den Spaniern im 16.
Jahrhundert gegründet und hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einer wichtigen Stadt entwickelt.
Die Stadt ist auch bekannt für ihre Natur, einschließlich der St. Johns River, der durch die Stadt
fließt. Der Fluss bietet zahlreiche Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Angeln, Bootfahren
und Kanufahren. Der Guana Tolomato Matanzas National Estuarine Research Reserve ist ein
weiteres großartiges Ziel für Naturliebhaber, die die lokale Tierwelt und das Ökosystem erforschen
möchten.
Für Sportbegeisterte bietet Jacksonville viele Möglichkeiten, einschließlich des TIAA Bank Field,
der Heimat des NFL-Teams Jacksonville Jaguars. Es gibt auch viele Golfplätze in der Stadt, die
sowohl Anfänger als auch erfahrene Spieler ansprechen.
Wenn es um das Nachtleben geht, hat Jacksonville eine lebhafte Szene mit vielen Bars, Clubs und
Restaurants. Besonders beliebt sind das Jacksonville Landing und das Five Points Viertel. Hier
finden Sie eine große Auswahl an Bars und Restaurants, in denen Sie köstliche Gerichte und
Getränke genießen können

Jacksonville: Ein Reiseziel für alle Sinne

5,99 €Preis
  •  StateGuides

bottom of page